Tipp: kostenlose Autobewertung, beste Preise, ohne Aufwand -> Abracar!
Tipp: kostenlose Autobewertung, beste Preise, ohne Aufwand -> Abracar!

Infos zu Abracar

Abracar wurde 2015 gegründet und ist Teil der Allianz AG, die du vermutlich nur als Versicherung kennst. Aber gerade deshalb lohnt es sich genauer hinzuschauen. Denn mit der Allianz AG im Rücken verfügt Abracar über jede Menge Erfahrung im Bereich Wertschätzungen von Gebrauchtwagen.
Das besondere an Abracar ist, dass es kein Gebrauchtwagenportal im klassischen Sinn ist, bei dem du Gebrauchtwagen kaufen und verkaufen kannst. Abracar hat sich ganz auf das Verkaufen von Gebrauchtwagen spezialisiert. Es vermarktet das Auto, das du verkaufen willst, für dich und bietet dir dafür Sicherheit, Kompetenz und jede Menge Know-how. Letzteres indem es auf allen klassischen Plattformen inseriert, aber auch über ein großes Netzwerk an Händlern verfügt. Der Preis deines Wagens ermittelt sich dabei aus dem Gutachten, das Abracar vom TÜV oder der Hüsges-Gruppe erstellen lässt und aus der aktuellen Lage auf dem Automarkt, den Abracar mit einem Algorithmus permanent überwacht. So kann es den besten Verkaufspreis für deinen Gebrauchten erzielen.

Tipp: Jetzt Auto kostenlos bewerten lassen!

powered by abracar.de

So funktioniert Abracar

Abracar kommt dir maximal entgegen, was die Arbeit anbelangt, die normalerweise mit dem Verkauf eines Autos verbunden ist. Alles was du machen musst, ist, Abracar den Auftrag erteilen, dein Auto zu verkaufen. Das geht online in wenigen Minuten. Den Rest macht Abracar für dich: Es fertigt ein Gutachten an, macht Bilder vom Fahrzeug, inseriert dieses und übernimmt die Kommunikation mit den Interessenten. Selbst bei der Terminvereinbarung für eine Besichtigung nimmt dir Abracar alles soweit wie es geht ab. Und zum Schluss erledigt es natürlich auch den Kaufvertrag für dich, sodass du nur noch dein Bankkonto checken musst, ob das Geld bei dir angekommen ist.
Screenshot von so funktionierts bei abracar

Kosten

Die Vorteile bei Abracar liegen auf der Hand und sind tatsächlich großartig. Aber soviel Service hat seinen Preis. Abracar möchte 4 % des Verkaufspreises, den es für deinen Wagen erzielt, mindestens aber 399 €, höchstens 999 €. Das klingt sehr viel, muss es aber nicht sein. Ob Abracar auch für dich finanziell lukrativ ist, hängt erstens von dem Wert deines Wagens ab. Ist dieser besonders beliebt und als Gebrauchter teuer, ist die Provision von Abracar, relativ gesehen, gar nicht so viel. Weiter ist zu bedenken, dass Abracar durch die prozentuale Beteiligung ein Eigeninteresse hat, dein Auto so teuer wie möglich zu verkaufen. Und mit seiner Erfahrung, dem großen Händler Netzwerk und seiner permanenten digitalen Marktanalyse kann es gut sein, dass Abracar einen besseren Preis für deinen Wagen erzielt, als du es alleine oder mit dem Händler um die Ecke je geschafft hättest. Dies relativiert die hohen Vermittlungskosten bei Abracar. Der finanzielle Einsatz kann sich für dich und deinen Wagen also durchaus lohnen.
Screenshot der Preisvorteile bei abracar

Besonderheiten bei Abracar

Die wohl wichtigste Besonderheit von Abracar ist, dass das Unternehmen nur den Verkauf deines Autos übernimmt. Ein Auto kannst du zumindest auf der Webseite von Abracar nicht kaufen. Aber auch sonst hat Abracar wirklich viel zu bieten. Es setzt auf die Digitalisierung des Gebrauchtwagenmarktes und lässt von seinen Computern den Markt und die Preislage für die verschiedenen Automodelle permanent überwachen und passt den Verkaufspreis deines Autos daran an. Und nicht nur bietet Abracar dir den Service, den ganzen Verkauf abzunehmen, sondern mit der Allianz AG als Mutterunternehmen bist du bei Abracar auch auf der sicheren Seite. Abracar schließt nur rechtssichere Kaufverträge ab und bietet dir eine 60-Tage-Garantie an, falls es zu Problemen kommt. Außerdem kannst du dein Auto weiterhin fahren, solange es noch nicht verkauft ist.

Video zu Abracar

Social Media

Aktiv ist das Abracar auf Facebook, Twitter und Instagram. Es präsentiert dir ganz interessante Inhalte auf seinen social media Plattformen. Dort findest du Verlinkungen zu Artikeln, die dir helfen einzuschätzen, wie viel dein Auto noch Wert. Und es gibt dort News aus der Branche und von Zeit zu Zeit auch einmal einen historischen Fun-fact, wie der Markt für Gebrauchtwagen früher funktioniert hat. Auf Instagram gibt es naturgemäß viele schöne Bilder von schnellen und schneidigen Autos, die alle gar nicht so aussehen, als seien sie Gebrauchtwagen – aber eben sind. Auf dem Youtube-Kanal von Abracar findest du ein paar kurze Erklärvideos, sonst aber nichts. Nicht zu vergessen ist dahingegen auch der eigene Blog, den Abracar betreut. Dort gibt es informative Artikel rund ums Gebrauchtwagen-Kaufen – und nicht alle davon finden sich bei Facebook oder Twitter wieder. Vorbeischauen lohnt sich also.

Fazit zu Abracar

Abracar ist ein Unternehmen, über das du als Privatperson nur dein Auto verkaufen kannst. Es übernimmt für dich vom Gutachten, über das Inserat bis zur Kaufabwicklung alle Schritte des Verkaufsprozesses. Dabei versucht es mit speziellen Algorithmen, den für dich besten Verkaufspreis zu erzielen. Von diesem profitiert Abracar selbst, weil es 4 % des Verkaufspreises als Provision einbehält, mindestens aber 399 €. Das ist nur dann viel Geld, wenn dein Auto tatsächlich sehr wenig Wert ist. Bei teuren und neueren Gebrauchtwagen, kompensiert sich diese Summe auch dadurch, dass Abracar mit seiner Erfahrung und seiner digitalen Preiskalkulation sehr wahrscheinlich einen besseren Verkaufspreis erzielt als du selbst allein. Und auch rechtlich bist du mit Abracar auf der sicheren Seite. Als Tochterunternehmen der Allianz AG hat es viel Erfahrung und ein großes Netzwerk an Händler, von dem du profitierst.

Zum Anbieter

Abracar Erfahrungen

4.1
4.1 von 5 Sternen
26 Bewertungen
4.1 von 5 Sternen
3.5
3.5 von 5 Sternen
13 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
3.5 von 5 Sternen
4.1
4.1 von 5 Sternen
26 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
4.1 von 5 Sternen
4.6
4.6 von 5 Sternen
4 Bewertungen 2017
4.6 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Ford Focus Bj. 2006 wird nicht bewertet. Somit ist abracar uninteressant.

  2. Da die von Provision leben scheinen die nur neuere Autos zu verkaufen. Meinen von 2002 nehmen die nicht…total doof

  3. Hab meinen Fiat Panda über abracar verkauft und der Prozess war sehr entspannt. Der Verkaufspreis lag weit über dem was mit Händler geboten hatten. Da ich selbst abgesehn von der Besichtigung nichts machen musste ein sehr schönes Angebot. Sehr zu empfehlen für den Autoverkauf.

  4. Musste ein Auto verkaufen und hatte weder die Zeit noch die Lust, mich mit X potentiellen Käufern über “den allerletzten Preis” oder “hier ist aber eine kleine Delle, da will ich 1000 EUR weniger zahlen” herumzuärgern oder Anrufe morgens um 6h oder abends um 24h zu erhalten. Erst habe ich es beim im TV beworbenen Anbieter mit der supernervigen Werbung (“wir kaufen … usw.”) versucht, aber den Preis fand ich unangemessen und im Vergleich zu ähnlichen Autos im Internet schlichtweg zu niedrig. Das Konzept von Abracar hat mir daher sehr gefallen und der Preis und vor allem das ganze Konzept hat mir gefallen. Abracar schätzt erst online den Preis, ist man damit zufrieden (war ich), kommt ein Gutachter, prüft nochmal den Wagen auf alles (und erstellt auch ein Gutachten), macht Fotos und das wars… Anbieten im Internet (kostet ja auch was!), Gutachten, 60 Tage Rechtsschutzversi nach Verkauf (für mich) und 60 Tage Versicherung für den Käufer (falls irgendwas mit dem Auto kaputt geht in der Zeit oder nicht passt) ist alles inclusive. Dafür kostet es 4% vom Verkaufspreis (mind. 399 EUR). Ich fand das einen super Deal, denn ohne Gutachten bekommt man privat sicher weniger, man hat keinen Stress, keine Arbeit und der erste Vorschlag für eine Käuferin war gleich ein Volltreffer. Ich würde es jederzeit wieder so machen – die Provision ist mir meine Nerven allemal wert gewesen.

  5. Wir sind super zufrieden. Innerhalb von 2 Tagen war der Gutachter da, nur ca 30 Stunden später die Anzeige online und wiederum 3 Tage später war unser Auto zu dem Preis verkauft, den wir uns erhofft hatten. Tolle Arbeit, sicherer Verkauf, sehr netter Sachbearbeiter… Falls wir nochmals ein Auto verkaufen sollten, dann bestimmt mit abracar

  6. Trotz Abgasskandal und Dieselkrise hat Abracar es geschafft meinen Euro 5 Diesel (Renault Scenic) zu einem fairen Preis zu verkaufen. Jetzt ist er wieder zurück in seiner Heimat, wo man offensichtlich weniger Problemen mit Diesels hat..Der Verkauf erforderte mehr Geduld, aber alles in allem bin ich sehr froh Abracar beauftragt zu haben Die Abracar-mitarbeiter waren auch immer per Telefon oder E-Mail gut erreichbar Mn fühlt sich als Kunde hier gut aufgehoben. Klasse!

  7. Alles super, Auto schnell und einfach losgeworden. gerne wieder!

  8. Ich kann Abracar sehr empfehlen!
    Habe einen M135i gekauft – und zuvor das etwa 25 Seite Gutachten per Email erhalten, welches detailliert beschrieben war. Somit kann man das Kfz checken bevor man vor bösen Überraschungen steht.
    Die Telefonate waren sehr zuvorkommend und man fühlt sich sofort gut aufgehoben!
    Die Garantie von immerhin 2 Monaten ist auch von Vorteil.
    Mein Fazit:
    Guter und sicherer Kauf!
    Gerne wieder.

  9. Zunächst fing alles gut an. Das Gutachten wurde zügig gefertigt, der Ausgangspreis entsprach meinen Erwartungen. Dann kamen in 7 Wochen 1 Händlerangebot das gleich über 3000 € unter dem angedachten Verkaufspreis war. Zuletzt wollte ein Privatkäufer den Wagen kaufen. Hier hat Abracar den Termin gemacht, ohne mir zu sagen dass dieser Käufer auch nicht den geforderten Preis zahlen wollte. Nun ist mein Auto kein Ladenhüter, sondern ein gängiger Benziner von Mercedes in sehr gutem Zustand. Hätte ich die angebotenen Preise akzeptiert und dann noch die Provision an Abracar gezahlt, hätte ich letztlich nicht einmal einen normalen Inzahlungnahmepreis erzielt. Abracar kann man genauso vergessen, wie alle anderen im Netz aktiven Aufkäufer und Vermittler.

  10. Die Kontaktaufnahme und Terminkoordination verlief zügig und reibungslos. Umgehend erhielt ich einen Anruf seitens abracar zur Terminkoordination für den Gutachter (TÜV Nord). Termin zur Begutachtung erfolgte 4 Werktage später. Der Gutachter nahm sich ausreichend Zeit, um meinen Wagen von A-Z durchzuschauen und alle “Mängel” wie kleine Steinschläge, Kratzer an der Felge usw. zu dokumentieren und zu fotografieren. Ebenso wurden alle Unterlagen wie Fahrzeugschein, Brief, TÜV Bericht, AU Bescheinigung usw. gesichtet und fotografiert. Keine 24 Stunden später erhielt ich das Gutachten und nach Abstimmung wurden dann direkt die Online Anzeigen bei den üblichen Plattformen geschaltet. Da ich keinen 08/15 Fahrzeug zu verkaufen hatte, hat die gesamte Verkaufsaktion von meiner Kontaktaufnahme bis zum letztendlichen Verkauf ca. 5 Wochen in Anspruch genommen, womit ich allerdings gerechnet hatte. Für die Käuferin war im Vorfeld das Gutachten sehr wichtig und auch die Möglichkeit, via abracar eine Gebrauchtwagenversicherung abzuschliessen. Alles in Allem bin ich als Verkäufer wie auch die Käuferin sehr zufrieden mit dem Ablauf, ich konnte den gewünschten Kaufpreis erzielen, die Käuferin hat das Fahrzeug ihrer Wahl gefunden und die gewünschte Sicherheit erhalten. Die Bezahlung lief ebenfalls reibungslos via abrapay, Kauf fand Samstagnachmittag statt, Montagmorgen war das Geld bereits auf meinem Konto, alle Schritte wurde durch E-Mails bestätigt und auch durch persönliche, sehr freundliche Telefonate mit den abracar Mitarbeitern. Mein Gesamturteil daher: Sehr empfehlenswert! Vielen Dank an abracar

  11. schlecht. offenbar pickt man sich nur die Rosinen heraus.

    Fahrer von älteren Fahrzeugen werden meiner Meinung nach diskriminiert

  12. Wirklich die einfachste Art einen Privatverkauf zu tätigen! Hochprofessionell, jederzeit informiert und ohne Risiken von der Einwertung des Autos bis zum Abschluss des Kaufvertrags. Persönliche Betreuung am Telefon und zudem ein E-Mail-Report während des Verkaufsprozesses.

  13. Leider nicht den Erwartungen entsprechend! Der Käufer diskutiert wie gewohnt am Verkaufstag am Auto und feilscht am Preis. Der Gutachter war nicht fehlerfrei in seiner Bewertung des Fahrzeuges. Dafür wird dann 399€ verlangt. Fazit: Dauert Lange, der Verkaufspreis des Gutachters wird nicht erreicht, der Käufer diskutiert dann ebenfalls obwohl dies so nicht gewünscht, daher leider auch zu teuer und umwegig das ganze

  14. Seriöser Anbieter, der den Stress beim Autoverkaufen abnimmt!

  15. Wirklich ein top Service und er hat mir die perfekte Lösung geboten, da ich nicht unter Wert an einen Händler verkaufen, jedoch auch keine Arbeit mit dem Verkauf haben wollte.

  16. Seriöse Abwicklung.
    Perfekt

  17. So verkauft man sein Auto (wirklich gut). Im Gegensatz zu einer Firma die viel Fernsehwerbung macht ist Abracar daran interessiert, dass man am meisten für seinen Wagen bekommt. Der Service eines Gutachters, die Bilder des Gutachters, und die platzierten Anzeigen sind die Provision allemal Wert. Der Käufer profitiert dazu noch von einer extra Garantie auf den Wagen durch Abracar. Knapp über 13T€ hätte mir die “Fernsehwerbung” geboten, verkauft mit Abracar nach Abzug der Provision für über 17T€

  18. Nach der Anmeldung wurde sofort ein Termin zur Besichtigung vereinbart der auch kurzfristig seitens Abracar wahrgenommen wurde. Nachdem der Preis einmal korrigiert wurde (mangels Bewerbern) konnte daraufhin das Fahrzeug an den ersten Bewerber verkauft werden. Nach dieser Erfahrung kann ich Abracar ohne Bedenken weiter empfehlen. Ich war sehr zufrieden.

  19. Einfacher und unkomplizierter Autoverkauf – würde mein Auto jederzeit wieder über Abracar verkaufen!

  20. Ich war zunächst vorsichtig optimistisch, was die Abwicklung des PKW Verkaufs betraf. Angenehm überrascht hat mich die professionelle Bearbeitung des Vorgangs und die Freundlichkeit der Mitarbeiter.
    Wirklich zu empfehlen.

  21. Schneller und unkomplizierter Verkauf. 14 Tage vom Besuch des Gutachters bis zum Kaufabschluss. Top!

  22. Einfach, unkompliziert, schnell und kompetent. Toller Service und man hat keinen Zeitaufwand beim Verkauf des Wagens. Darüber hinaus wird man laufend auf dem aktuellen Stand des Verkaufs gehalten und hat jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner.

  23. Es wird ein angenehmer Service geboten der sehr geduldig mit meinen Nachfragen war. Einen besseren Preis bekommt man selbst wohl nur mit viel, viel Zeitaufwand hin. Anfangs wollte ich es eigentlich nur testen, aber dann blieb ich dabei!

  24. Mein Auto wurde in kurzer Zeit verkauft. War mit der Abwicklung und den Mitarbeitern sehr zufrieden. Einmal wurde etwas beim Inserat etwas vergessen und ich ließ nachbessern. Insgesamt war der Verkauf dank Abracar aber einfach und angenehm. Darum gerne vier Sterne und beim nächsten Auto jederzeit wieder.

  25. Habe mit abracar letzten Sommer mein Auto verkauft, meine Erfahrung war durchweg positiv. Ein großer Vorteil ist, dass abracar gleichzeitig auf viele Börsen inseriert und dabei die ganzen “letzte Preis” Anrufe aussiebt. Nach drei Wochen kam ein Besichtigungstermin zustande der auch direkt zu Verkauf geführt hat. Würde ich wieder dem eigenen Verkauf vorziehen.

  26. Neuer Service, der einem vom nervtötenden Autoverkauf erlöst. Habs ausprobiert, war sehr zufrieden. Auf jeden Fall besser als sich von Ankaufportalen verarschen zu lassen.

  27. Ich kann abracar sehr empfehlen, für jeden der sich den Ärger sparen will das Auto selbst zu verkaufen.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Zum Anbieter Hier Auto bewerten! Hier Auto bewerten!